SPRACHE WÄHLEN: IT | EN | DE | FR | ES

FSC® Zertifizierung

Papiertragetasche können mit Recyclingpapier hergestellt werden als spürbares Zeichen des Umweltschutzes.

In Bezug auf die Ökologie ist die Zertifizierung FSC® immer häufiger angefordert und sein Logo ist immer öfter anerkannt und geschätzt. Man findet ihn jetzt auf verschiedenen Produkten: auf Bleistiften, Verpackungen, Papierservietten.

Deswegen ist es wichtig, die Bedeutung dieser Zertifizierung deutlich zu machen.
Erstens ist FSC® (Forest Stewardship Coincil) eine unabhängige nichtstaatliche Organisation: Ihr Zweck ist, die Umwelt-, Sozial- und Wirtschaftskriterien zu bestimmen, um eine verantwortliche Waldnutzung zu sichern. Es handelt sich darum, drei Hauptprinzipien anzuwenden:

• Die Wälder müssen genutzt und bewahrt werden, um ihren Wert und ihre Integrität zu erhalten;
• Die Arbeiter, die getroffenen Gemeinden und die Urvölker müssen respektiert werden.
• Man soll den gerechten Zugang zu dem wirtschaftlichen Nutzen des freien Markts garantieren.

Daraus folgt ein Befähigungsnachweis (FSC®) für die Materialien, die Holz aus diesen Wälder enthalten.
FSC® folgt und kontrolliert die Transformationsprozesse der Rohmaterialien durch alle Zwischenstufen bis zum fertigen Produkt.
Solche Kontrolle heißt Aufbewahrungskette.
Damit ein Produkt die Zertifizierung FSC® bekommt, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt werden: Die Materialien sollen aus zertifizierten Wälder kommen und die Aufbewahrungskette soll gehalten werden.
Als zusätzliche Gewähr unterzieht die Zertifizierungsstelle die Firmen regelmäßigen Audits, um die strikte Beachtung der Regeln zu überprüfen.

Die Zertifizierung FSC® ist also notwendig für Manufaktur- oder Handelsfirmen, die den Umweltschutz als prioritäre Verantwortung sehen.

Zurzeit kann Taffarello FSC® zertifizierte Tragetasche liefern, die mit folgenden Stoffen hergestellt werden: weiße Kraft, beschichtete Kraft, Recycling Avana Papier, Recycling-Dicht Avana, und REPAPER (recyceltes Weiß).